Sonntag, 10. Januar 2016

22 Monate HRT , das neue Jahr fängt an...Gedanken und Gefühle

Hallo ihr lieben Blogbesucher...
Ja 2016 ist nun 10 Tage alt....heute vor einem Jahr hatte ich meinen Antrag auf BA-OP und GaOP bei meiner Krankenkasse eingereicht... ja , wo ist die Zeit nur geblieben ?
Wie geht es mir ? ....naja beschissen (sorry) ist noch geprahlt ihr lieben . 2016 wird ein Jahr der OP's werden...ein Jahr vieler Höhen und Tiefen... ein Jahr vieler Schmerzen und Entbehrungen... ein Jahr wo wieder leider viele Tränen kullern werden....

Ich sage nur mal Liebe... Wärme und Geborgenheit... diese scheiss Einsamkeit frisst mich auf und ist mehr als fies . Ich sehne mich nach einem Menschen der mein kleines Herz erobert und mich begehrt...der mich in den Arm nimmt und mich streichelt und liebkost...Schmuse und Kuschelstunden wünsche ich mir... ich sehne mich nach Liebe , Wärme und Geborgenheit und nach einem Menschen mit dem ich gemeinsam durchs Leben gehe..... diese scheiss Einsamkeit frisst und frisst... ich sehne mich nach Spaziergänge am Meer Hand in Hand.... ich bin sehr romantisch und zärtlich , einfühlsam und treu und ich bin trotzdem Single..... ja ich weiß ich bin keine hübsche Frau und kann keine großen Ansprüche stellen aber warum darf ich keine Liebe , Wärme und Geborgenheit erfahren ? ...ist das der Preis fürs neue Leben ? ...ich habe Angst zu vereinsamen und für immer Single zu bleiben . Ich sehne mich nach einem Menschen der mich lieb hat und liebt.. der mich streichelt... liebkost... wo ich mich fallen lassen kann und wo ich mich geborgen fühle . Ein Mensch der mit mir gemeinsam durchs Leben geht....

Der nächste Punkt ist diese Ungewissenheit wo führt die Reise 2016 hin... sprich gesundheitlich.... zwei Korrektur OP's stehen bei mir an :
Brustkorrektur OP.... Tja , meine Krankenkasse die VIACTIV stellt sich ja nachwievor quer und ignoriert zwei fachärztliche Stellungnahmen welche wirklich aussagekräftig sind und beide Fachärzte diagnostizieren das die OP zwingend medizinisch erforderlich bzw. notwendig ist . Die VIACTIV hingegen verhöhnt mich sogar noch und spielt auf Zeit...der VIACTIV ist es auch völlig egal das ich durch die falschen Implantate welche nachweislich immer tiefer rutschen extreme Schmerzen habe , Schmerzen welche ich nur mit massiven Einsatz von Schmerzmittel bekämpfe.... 30 Tropfen Novalgin plus 30 Tropfen Tramal sind eine Dröhnung.... und das bis zu 4x am Tag . Da diagnostizieren zwei Fachärzte unabhängig voneinander das eine Korrektur OP zwingend medizinisch erforderlich ist und das diese OP schnellstens gemacht werden muss.... tja und die VIACTIV lacht und fordert den Klageweg vor Gericht . Ja... anstatt Vernunft und Einsicht zu zeigen mauert die VIACTIV und spielt auf Zeit und weigert sich vehement die Kosten für eine Korrektur OP zu über nehmen... da schreiben zwei Fachärzte seitenlange Indikationsschreiben bzw. Gutachten und es existieren sogar aussagekräftige Fotos von meiner Brust.... der VIACTIV ist das alles egal .

Dann kommt die Korrektur OP in Essen bei Dr. Hess....kann der noch was retten... weil bei Dr. Pottek in Hamburg vieles versaut wurde . Eigentlich kann man bei Dr.Hess nicht mehr von einer Korrektur OP sprechen weil... genau genommen muss alles neu gemacht werden.... sprich Tiefe und Weite mittels eines Stück vom Darm um eine Scheide zu erhalten... dann noch der Optische Aspekt sprich Schamlippen.... das wird wohl mehr als ein Kunstwerk.... ich hoffe ja nur das jedenfalls die OP klappt und ich endlich eine Top Neovagina habe .

Ja ihr lieben.... 2016 wird ein sehr sehr hartes Jahr für mich... ich habe fast keine Kraft mehr und steh völlig neben mir nur noch . Ich hatte vor kurzem mit meinem Therapeuten besprochen das ich nach Bad Malente in die Curtius Klinik gehe um dort Kraft zu tanken . Seelisch... Psychisch... ich kann nicht mehr ihr lieben weil das alles mich mitgenommen hat... 2015 war heftig und scheisse... erst die versaute Brustaufbau OP...dann die versaute Korrektur OP bei Dr.Pottek nach GaOP.... Ende September dann eine versuchte Vergewaltigung... dann dieser ganze Ärger mit der VIACTIV..... ja ihr lieben irgendwann ist mal seelisch/psychisch Gameover und der Punkt ist bei mir nunmal gekommen . Es vergeht nicht ein Tag wo ich nicht weine . Ich weiß nicht einmal was ich machen soll wenn die VIACTIV weiterhin die Kosten für die Brustkorrektur OP verweigert.... ich glaube dann muss ich auf Sponsoren Suche gehen um die OP zu finanzieren . Achso.... sorry... die VIACTIV hat sogar mein Antrag auf Korrektur OP für Essen dem MDK Lübeck zur Überprüfung gegeben.... der Antrag wurde am 18.12.2015 eingereicht und Dr.Hess hat sehr aussagekräftig geschrieben.... für mich heißt das... warten...warten...warten... Ich weiß das die VIACTIV mein Blog liest...ich sage nur eins : liebe VIACTIV schämt euch die Augen aus dem Kopf wie ihr mich behandelt !

Gibt es was positives ?... 22 Monate HRT habe ich nun hinter mir...22 Monate welche wie im Flug vergangen sind . Was ich euch schon jetzt sagen kann ist , das ich am 01.06.2016 eine Party in Lübeck machen werde wegen 1 Jahr GaOP/neues Leben . Ich werde so ca. eine Woche auf meinem Facebook Profil es bekannt geben und hoffe das viele zur Party kommen . So ihr lieben.... das wars erstmal....
Liebe Grüße eure Manuela

Kommentare:

  1. Liebe manuela,
    Ich kann gar nicht schreiben wie sehr ich mitfühle. Deine einsamkeit, die schmerzen, die scham....das ist kein zustand für ein etfülltes leben.
    Ich wünsche mir genauso einen lieben menschen in meinem leben...aber wer weiss schon was die zukunft bringt.
    Was mir nur zu sagen bleibt, ist dir alles alles gute für das kommende jahr zu wünschen. FB freunde mögen nicht wirklich echte freunde sein, aber sie denken trotzdem an dich! Diese hier zumindest :)
    Ich drück dich.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen