Sonntag, 4. Oktober 2015

19 Monate HRT , Gedanken und Gefühle


Hallo meine lieben.....
ja 19 Monate sind nun ins Land gewandert wo ich in der HRT bin , die Zeit ist wie im Flug vergangen.... und ich stelle mir oft die Frage wo ist nur die Zeit geblieben.....

Ich geniesse nachwievor das neue Leben auch wenn die Sache mit meiner verpfuschten Brustaufbau-OP mich wurmt , es ist wirklich fies mit ansehen zu müssen wie die Implantate ständig weiter gen Oberbauch rutschen und man quasi machtlos ist . Ich bin heilfroh das meine Krankenkasse eine Korrektur-OP befürwortet und ich sehe nun zu noch dieses Jahr die OP zu machen um Lebenqualität zu haben . Leider habe ich absolut keine Brustfalte mehr aufgrund des rutschen der Implantate und das hat zur Folge das ich auch keinen BH kaufen kann . Es gibt Tage da kullern mir nur noch die Tränen wenn ich mir das Desaster angucke und ich sage bewusst Desaster weil von einem Dekoltee kann man nicht reden .

Ja... was gibt es noch weiter zu berichten nach 19 Monaten HRT..... es ist schon alles völlig normal und alltäglich geworden wenn ich meine Medis nehme und was ich ständig merke und beobachte ist , das ich wirklich heftig an Kraft und Muskulatur verloren habe durch die Medis d.h., die Zeiten wo ich Bäume ausgerissen habe sind schon längst vorbei . Neovagina.... ja viele fragen mich wie es sich damit lebt..... ich sage nur soviel , als wäre da unten nie was anderes gewesen und es gibt Tage da bereue ich das ich mich nicht schon zig Jahre früher geoutet habe und die GaOP hinter mir gebracht habe . Ja o.k.... vor über 24 Jahren war Transsexuallität hier in Deutschland noch ein Fremdwort und ich glaube man hätte mich todtherapiert damals . Ich stehe dazu... ich beneide all die welche sich jetzt in dieser Zeit mit 18...19...20 outen und den Weg ins neue Leben gehen . Ich möchte auf diesem Wege übrigends all die ansprchen welche mein Blog lesen und quasi noch heimlich leben..... outet euch bitte ihr lieben , ihr verliert soviele Jahre an wertvoller Lebensqualität und auch wenn der Weg lang...steil und schwer ist.... zieht ihn durch , ich habe es geschafft und ihr werdet es auch schaffen !

So meine lieben , das war es für heute ich hoffe ihr verfolgt und mögt meinen Blog weiterhin ? ....

Liebe Grüße eure Manuela

Kommentare:

  1. Hallo Manu
    Wünsche dir auch weiterhin viel Kraft und alles gute für die kommende OP

    und an alle die den Block lesen ...
    Manuela hat recht mit dem Wartet nicht, Outet euch und geht euren Weg
    es lohnt sich
    liebe Grüße von Helmi aus Flensburg

    AntwortenLöschen